Kirmes 2013 Rückblick

Die Kirmes ist vorbei, man hat sich erholt und es beginnt die Zeit, in der auswertet und reflektiert wird…

Am zweiten November-Wochenende hat in Witterda die Kirmes 2013 stattgefunden. Doch bereits viele Wochen vorher war einiges los im Goldenen Widder.

Die Kirmesgesellschaft hat gewerkelt, geprobt und dekoriert, um den Saal bestmöglich herzurichten und die Mühen haben sich gelohnt: Bereits von vielen Bürgern, anderen Vereinen und Mitgliedern hat man gehört, dass es eine sehr gelungene Kirmes war.

Besonders im Gedächtnis der Besucher ist der Samstag Abend geblieben, denn die Band „Passat“ hat für eine spitzen Stimmung gesorgt. Von Schlager bis Pop, von Klassikern bis zu den Charts- für jeden war etwas dabei und diese gute Mischung hat man auch an der dauerhaft vollen Tanzfläche erkannt.

Doch auch die anderen Tage des Kirchweihfestes waren erfolgreich: Begonnen hat es mit einem süffigen Donnerstag in Friedrichsdorf, was für gute Laune sorgte. Die fallenden Tannen zum Freitag taten ihren Rest dazu und am Abend ließen circa 350 Gäste den Saal beben.

Viele Witterdaer waren am Samstag nicht nur von der Band am Abend, sowie den unterhaltsamen Programmpunkten begeistert, sondern auch das gut organisierte Ständchen und die Kirmesburschen wurden gelobt.

Ein gelungener Abschluss war dann der Sonntag mit einer tollen Stimmung beim Frühschoppen und  den schönen Auftritten des Kindergartens und des Männerchors am Nachmittag.

Doch all das wäre ohne die Unterstützung der Sponsoren nicht möglich gewesen, wofür hier noch einmal ein Dank ausgesprochen werden soll.

In diesem Sinne hofft der Heimatverein, Sie nächsten Sommer zum Landes-Kirmes-Burschen-Treffen (31.7. bis 03.08.2014)  und zur Kirmes 2014 (06.11. bis 09.11.2014) begrüßen zu dürfen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *