Kirmes 2017

Die Kirmes 2017 findet vom 01.11.-05.11.2017 statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kirmes 2016

plakat-2016
Vom 2. bis 6. November ist es endlich wieder so weit: In Witterda findet das Kirchweihfest 2016 statt. Wir befinden uns bereits fleißig in den Vorbereitungen, um die Kirmes unter dem diesjährigen Motto„Kirmes & Friends“auf die Beine zu stellen. Sie können sich an diesem Wochenende auf ein gut gefülltes Programm und abwechslungsreiche Tänze der Kirmesgesellschaft freuen.
Los geht’s –wie erstmals im letzten Jahr– am Mittwoch mit einem Kabarett-Abend. Romy Hildebrandt wird mit ihrem neuen Programm, Witz und Gesang für eine abwechslungsreiche Unterhaltung an diesem Abend sorgen.
Nachdem unsere Burschen am Donnerstag die traditionelle Ständchen-Runde durch Friedrichsdorf gelaufen sind und die Kirmes somit offiziell eingeläutet wurde, werden wir am
Freitag die großen Tannen vor dem „ Goldenen Widder “ stellen. Auch in diesem Jahr warten warme und kalte Getränke und Leckereien vom Grill auf unsere schaulustigen Gäste aus Witterda . Ab 21:00 Uhr erwarten wir dann auch Besucher aus nah und fern, da unsere Disco mit Floorfiller Björn von Top 40 starten wird.
Der Samstag morgen startet dann für unsere Burschen in Witterda mit ihrer zweiten Ständchen-Runde, während die Mädels auf dem Saal für Ordnung sorgen und die letzten Vorbereitungen für den Abend treffen. Den Tanzabend begleitet wie in den Jahren 2013 und 2014 „PASSAT“ aus Weimar. Wir freuen uns bereits auf ihr unterhaltsames und mitreißendes Programm und hoffen, dass auch Sie zahlreich erscheinen und ein en tollen Abend mit uns verbringen werden.
Der Sonntag beginnt dann für uns mit dem Gottesdienst in der Kirche. Auf dem Weg dorthin und den Rest des Tages begleitet uns unsere Kapelle aus dem letzten Jahr, die Heuberg Musikanten. Bei zünftiger Musik und deftigen Speisen zum Mittag, hoffen wir dann auf einen geselligen Frühschoppen mit Ihnen, bevor voraussichtlich 18 Uhr die Kirmes 2016 beerdigt wird.
Wir freuen uns bereits auf die Kirmes und hoffen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen !
Für die Frühentschlossenen gibt’s die Eintrittskarten für den Mittwoch- und Samstagabend ab 10. Oktober bei Frau Schnieber im Blumenladen Pusteblume. Also schauen Sie vorbei und sichern Sie sich die besten Plätze.
fruehschoppen-2016
kabarett-plakat-2016
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kirmes 2015 Rückblick

Vom 4. bis 8. November hat die Kirmes 2015 in Witterda stattgefunden – es waren fünf wunderschöne, aufregende aber auch anstrengende Tage.

Die Vorbereitungen für eine Kirmes starten lange vor dem Wochenende selbst. Ungefähr drei Monate braucht es um Tänze einzuüben, den Saal herzurichten und sämtliche Absprachen zu tätigen. Dabei kommt es immer wieder zu kurzfristigen Änderungen – beispielsweise wenn neue Mitglieder hinzukommen. Da ist Einfallsreichtum gefragt. Doch neue Mitglieder bedeuten auch weitere helfende Hände und davon hatten wir in diesem Jahr erfreulicherweise viele. Neun junge und motivierte „Probe-Mitglieder“ konnten wir erstmals im Heimatverein begrüßen. Einige von ihnen hatten bereits zum Landes-Kirmes-Burschen-Treffen 2014 Kirmesluft geschnuppert.

In diesem Jahr ging es erstmals bereits am Mittwochabend, dem 4. November, mit dem Kabarett los. Darstellerin Romy Hildebrandt schlüpfte in vier Rollen und versüßte dem Publikum so den Abend. In ihrem Programm „Damenwahl“ beschrieb sie die alltäglichen Probleme einer Frau.

IMG_6536IMG_6537

Wir waren begeistert davon, wie viele Witterdaer und Auswertige den Weg zu uns in den Goldenen Widder gefunden haben. Die Veranstaltung war sehr gut besucht, sodass noch zusätzliche Tische gestellt werden mussten. Auch eine positive Resonanz seitens der Gäste, hat uns gefreut. Wir planen, auch zur Kirmes 2016 einen Kabarettabend durchzuführen.

Am Donnerstag wurde der „freie“ Vormittag genutzt, um den Saal für die Disco am Freitag bereit zu machen: Also alle Tische und Stühle wieder raus und Bühnentechnik rein. Während die Burschen mit der Kapelle „Saalschreck“ dann am Abend ihre Ständchen-Runde durch Friedrichsdorf zogen, nutzten die Mädels noch einmal die Zeit zum Proben ihres Tanzes.

Der Freitagnachmittag begann wieder traditionsreich mit dem Tannenstellen vor dem Goldenen Widder. Während die Witterdaer mit Glühwein, Bier und Bratwürsten umsorgt wurden, hatten wir beim Stellen der Tannen ganz schön zu tun. Eine der 12 Meter langen Tannen war besonders schwer und drohte umzufallen. Doch unsere Burschen konnten es gerade noch richten. Am Abend hat Floorfiller Björn die Gäste auf dem Saal wieder zum Tanzen gebracht.

IMG_6750 IMG_6704

Mehr oder weniger fit machten sich unsere Burschen am Samstagmorgen dann auf zur Ständchen-Runde durch Witterda. Begleitet durch „Saalschreck“ waren sie neun Stunden unterwegs und spätestens da wusste Jeder, dass Kirmes war. Es wurde viel getanzt, gesungen und gelaufen – ganze 17 Kilometer legten sie in dieser Zeit zurück. Die Mädels sorgten in dieser Zeit dafür, dass der Saal für die Abendveranstaltung hergerichtet wird.

Der Tanz-Abend begann 20:00 Uhr und wurde erstmals von der Band „Basslos“ aus Weimar begleitet. Bei ihrem bunten Mix aus Oldies, Rock, Pop und Charts war für alle Gäste etwas dabei und „Laurentia“ brachte dann auch den Letzten zum Schwitzen. Zwischendurch haben wir mit unseren Tänzen für ein wenig Zeit zum Ausruhen und Entertainment gesorgt.

IMG_6851 IMG_6855

Auch für den Sonntag hatten wir uns etwas Neues einfallen lassen: Die „Heuberg-Musikanten“ aus Wendehausen sollten den Frühschoppen als neue Kapelle beleben. Doch bereits am Morgen auf dem Weg zur Kirche haben sie beeindruckt: Erstmals begleitet durch 10 Musiker, liefen unsere 11 Pärchen inklusive Kirmes-Papa durch das Dorf. Wieder angekommen auf dem Saal, wurden die Heuberger von noch vier weiteren Mitgliedern der Kapelle unterstützt. Mit Spaß und Begeisterung am Feiern, machten sie den Frühschoppen nicht nur für uns einmalig – auch alle Gäste waren begeistert.

Alle Aufräum- und Putzarbeiten wurden bereits am frühen Morgen erledigt, sodass auch erstmals die Kirmes-Mädels richtig am Frühschoppen teilnehmen konnten. Nach dem Mittagessen ging es dann mit dem Programm des Kindergartens weiter. Eigens für die Kirmes umgedichtete Lieder und Texte, verzauberten jeden im Saal und sorgten für große Freude. Die Heuberg-Musikanten reagierten prompt und schoben eine Runde „Hacki-Tacki“ ein. Auch die Kirmesgesellschaft gab ihre Tänze noch einmal zum Besten. Gegen 18:00 Uhr wurde die Kirmes 2015 dann beerdigt.

IMG-20151108-WA0000

Es war ein schönes Wochenende mit tollen Gästen. Deshalb bedanken wir uns bei allen Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Besonderer Dank gilt dabei unseren Sponsoren und dem Kindergarten „Sankt Martin“. Auch Dr. Andrea Paulig, Familie Franke und Familie Flack möchten wir danken, da sie die Tannen gespendet haben.

Wir hoffen, dass es allen Witterdaern und Besuchern ebenso viel Freude bereitet hat und freuen uns auf ein Wiedersehen zur Kirmes 2016!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel TA

Artikel aus der TA vom 09.11.2015Artikel Kirmes 2015

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Kirmes 2015

Plakat 2015Am zweiten November-Wochenende (04.11. – 08.11.2015) ist es wieder so weit: Wir, der Heimatverein Witterda e.V., möchten mit Ihnen die Kirmes feiern!

In diesem Jahr haben wir etwas Neues im Programm, am Mittwoch dem 04.11.2015, veranstalten wir einen Kabarettabend. Ab 20:00 Uhr wird Romy Hildebrandt über den ganz normalen täglichen Wahnsinn fabulieren und das Ganze gespickt mit viel Musik.

Am Donnerstag, dem 05.11.2015, heißt es zum ersten Mal in diesem Jahr: „13, 14, Kirmse!“, wenn unsere Burschen gegen Abend ihre Ständchen-Runde durch Friedrichsdorf ziehen. Hier sind im Anschluss alle recht herzlich zum gemeinsamen Bratwurst-Essen eingeladen.

Auch am Freitag, dem 06.11.2015, geht es traditionsreich weiter: Nach der Runde durch das Dorf mit den Tannen, begrüßen wir alle Witterdaer und Schaulustige zum Stellen der großen Tannen vor dem „Goldenen Widder“. Für heißen Glühwein, leckere Bratwürste und alles, was das Herz begehrt, wird reichlich gesorgt sein.

Gegen 21:00 Uhr beginnen dann die Feierlichkeiten auf dem Saal mit der Disco, wo „Floorfiller“ Björn wieder für „ordentlich Stimmung“ sorgen wird.

Am Samstag kommen dann auch die Witterdaer in den Genuss, unsere Burschen auf ihrer Ständchen-Runde zu erleben. Voller Spaß und in Begleitung der Kapelle „Saalschreck“ werden sie bis ca. 19 Uhr ihre Tour durch das Dorf machen, um dann 20:00 Uhr mit den Kirmesmädels und der Band „Basslos“ aus Weimar den Tanzabend zu eröffnen.

Am Sonntagmorgen wird der Festgottesdienst um 10:00 Uhr in der Kirche „St. Martin“ mit der Kirmesgesellschaft stattfinden.

Der Frühschoppen steht dieses Jahr unter dem Motto Oktoberfest! Dazu sind Dirndl- und Lederhosenfreunde sowie alle Anderen rechtherzlich eingeladen. Die Kirmesgesellschaft zieht vor und wird komplett in Dirndl und Lederhose aufziehen. Mit den Heuberger Musikanten und der passenden Dekoration werden wir das Oktoberfest noch einmal aufleben lassen.

Die Eintrittskarten für den Kabarett- und Samstagabend sind ab dem 19.10. bei „Pusteblume- Witterda“ (Silvia Schnieber) oder an der Abendkasse erhältlich.

Kommen Sie vorbei und verbringen Sie ein geselliges Kirmes-Wochenende mit uns! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Kirmes 2013 Rückblick

Die Kirmes ist vorbei, man hat sich erholt und es beginnt die Zeit, in der auswertet und reflektiert wird…

Am zweiten November-Wochenende hat in Witterda die Kirmes 2013 stattgefunden. Doch bereits viele Wochen vorher war einiges los im Goldenen Widder.

Die Kirmesgesellschaft hat gewerkelt, geprobt und dekoriert, um den Saal bestmöglich herzurichten und die Mühen haben sich gelohnt: Bereits von vielen Bürgern, anderen Vereinen und Mitgliedern hat man gehört, dass es eine sehr gelungene Kirmes war.

Besonders im Gedächtnis der Besucher ist der Samstag Abend geblieben, denn die Band „Passat“ hat für eine spitzen Stimmung gesorgt. Von Schlager bis Pop, von Klassikern bis zu den Charts- für jeden war etwas dabei und diese gute Mischung hat man auch an der dauerhaft vollen Tanzfläche erkannt.

Doch auch die anderen Tage des Kirchweihfestes waren erfolgreich: Begonnen hat es mit einem süffigen Donnerstag in Friedrichsdorf, was für gute Laune sorgte. Die fallenden Tannen zum Freitag taten ihren Rest dazu und am Abend ließen circa 350 Gäste den Saal beben.

Viele Witterdaer waren am Samstag nicht nur von der Band am Abend, sowie den unterhaltsamen Programmpunkten begeistert, sondern auch das gut organisierte Ständchen und die Kirmesburschen wurden gelobt.

Ein gelungener Abschluss war dann der Sonntag mit einer tollen Stimmung beim Frühschoppen und  den schönen Auftritten des Kindergartens und des Männerchors am Nachmittag.

Doch all das wäre ohne die Unterstützung der Sponsoren nicht möglich gewesen, wofür hier noch einmal ein Dank ausgesprochen werden soll.

In diesem Sinne hofft der Heimatverein, Sie nächsten Sommer zum Landes-Kirmes-Burschen-Treffen (31.7. bis 03.08.2014)  und zur Kirmes 2014 (06.11. bis 09.11.2014) begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Kirmes 2013

Am zweiten November-Wochenende ist es wieder so weit: Wir, der Heimatverein Witterda e.V., möchten mit Ihnen die Kirmes feiern!

Deshalb heißt es am Donnerstag, dem 07.11.2013, zum ersten Mal in diesem Jahr: „13, 14, Kirmse!“, wenn unsere Burschen gegen Abend ihre Ständchen-Runde durch Friedrichsdorf ziehen. Hier sind alle rechtherzlich zum gemeinsamen Bratwurst-Essen im Anschluss eingeladen.

Auch am Freitag, dem 08.11.2013, geht es traditionsreich weiter: Nach der Runde durch das Dorf mit den Tannen und der Einkehr im „Adler“, begrüßen wir alle Witterdaer und Schaulustige zum Stellen der großen Tannen vor dem „Goldenen Widder“ . Für heißen Glühwein, leckere Bratwürste und alles, was das Herz begehrt, wird reichlich gesorgt sein.

Gegen 21:00 Uhr beginnen dann die Feierlichkeiten auf dem Saal mit der Disco, wo „Sound and Fire“ wieder für „ordentlich Stimmung“ sorgen wird.

Wenn man den Saal betritt, wird auch klar, warum die Kirmes dieses Jahr unter dem Motto „Baustellen-Kirmes die 6.“ Steht:  Auf Grund der noch nicht abgeschlossenen Bauarbeiten, wird es für uns als Heimatverein schwierig, eine einladende Stimmung aufkommen zu lassen. Trotzdem werden wir unser Bestes geben und versuchen, es so gemütlich wie möglich für Sie zu gestalten. Bei diesem Vorhaben unterstützte uns auch die Gemeinde Witterda, die die Ausstattung des Saals mit einer Tanzfläche durch eine finanzielle Unterstützung möglich machte. Das ist erforderlich, weil momentan nur ein Beton-Fußboden vorhanden ist.

Am Samstag kommen dann auch die Witterdaer in den Genuss, unsere Burschen auf ihrer Ständchen-Runde zu erleben. Voller Spaß und in Begleitung der Kapelle „Saalschreck“ werden sie bis ca. 19 Uhr ihre Tour durch das Dorf machen, um dann 20:00 Uhr mit den Kirmesmädels und der neuen Band „Passat“ aus Weimar den Tanzabend zu eröffnen.

Da in den letzten Jahren die Besucherzahlen am Sonntagabend zurückgegangen sind, wird es auch hier eine Neuerung geben:  Wir werden mit der Begleitung von „Sound and Fire“ eine Oldie-Disco veranstalten. So soll beim Tanzabend mit Hits aus den 70ern, 80ern und 90ern auch bei den eingeladenen Vereinen und unserem Publikum mehr Stimmung aufkommen.

Doch erst einmal wird am Morgen der Festgottesdienst in der Kirche „St. Martin“ mit der Kirmesgesellschaft stattfinden, die im Anschluss zum Frühschoppen und 14:30 Uhr zum Familiennachmittag auf dem Saal einlädt.

Die Eintrittskarten für Samstagabend sind ab dem 28.10. bei „Blumen und Floristik Schnieber“ oder an der Abendkasse erhältlich.

 

Kommen Sie vorbei, sprechen Sie uns gern auch auf das bevorstehende Landes-Kirmes-Burschen-Treffen 2014 in Witterda an und verbringen Sie ein geselliges Kirmes-Wochenende mit uns! Wir freuen uns auf

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Ankündigung LKBT 2014

Das Banner am „Goldenen Widder“ hat es bereits erahnen lassen und auch im Dorf hat es sich langsam herumgesprochen, dass der Heimatverein Witterda e.V. sich als Ausrichter für das LKBT (Landes-Kirmes-Burschen-Treffen) 2014 zwischen anderen Bewerbern durchgesetzt hat.

Bei den Meisten kamen wahrscheinlich Fragen auf wie: Was ist das?, Wer nimmt daran teil?, Für wen ist es?, Wo soll es genau stattfinden?, etc..

Wie der Name schon sagt, hat dieses Spektakel etwas mit den Kirmes- und Burschenvereinen des Bundeslandes Thüringen zu tun, welches an den Tagen vom 31.07.2014 bis zum 03.08.2014 geplant ist.

Vorgesehener Austragungsort ist hier das rechter Hand gelegene Feld vom Plattenweg nach Dachwig (siehe Bild).

Seit nun 16 Jahren treffen sich eben diese Vereine einmal jährlich in einem immer unterschiedlichen Ort, um miteinander zu feiern und sich über die Tradition des Kirchweihfestes auszutauschen.

Doch das ist bei Weitem nicht alles, was innerhalb dieser vier Tage passiert, denn zum LKBT und seiner Tradition, gehört ein für die Vereine und die Gemeinde prall gespicktes Wochenendprogramm, welches 2014 folgendermaßen aussehen wird:

Am Donnerstag, dem 31.07.2014, reisen die meisten Vereine auf dem zum Festgelände gehörenden  Zeltplatz an und richten ihr Lager für die nächsten Tage ein. Ist diese anstrengende Aufgabe erledigt und sind die „Nachbarn“ kennen gelernt, begeben sich die meisten Vereine ins Festzelt, welches jeden Abend auch für andere Feierwütige zugänglich ist.

Wichtige Programmpunkte sind neben vielen anderen, ein Gottesdienst im Festzelt und der große Festumzug mit circa 150 Vereinen durch Witterda am Samstag, welcher mit einer großen Party für Jedermann im Festzelt endet.

Der Sonntag ist dann hauptsächlich den Bürgern des Dorfes gewidmet, denn dieser startet mit einem Frühschoppen und endet mit einem Nachmittag für Jung und Alt mit Kaffee, Kuchen, Spiel und Spaß!

Sind noch Fragen offen?! Dann besuchen Sie uns zur Kirmes 2013 vom 08.-10. November oder eine der weiteren Informationsveranstaltungen, die im Laufe des kommenden Jahres folgen werden.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Orgelausbau

Am 01.08.2013 wollte sich der Heimatverein gegen Nachmittag zum alljährlichen Ausflug zum Landeskirmesburschentreffen in Struth auf den Weg machen. Die Sachen waren noch nicht gepackt, kamen unsere Burschen trotzdem der Bitte von Herrn Lange nach, bei der letzten Etappe des Orgelausbaus behilflich zu sein.

Also trafen sich drei unserer tatkräftigen Herren (Marcus Flack, Jens Kachel, Robert Hildebrandt) und zwei der Damen (Karolin Kühnhausen, Theresa Kühnhausen), die bei der Dokumentation des Geschehens ihren Einsatz fanden, gegen 10 Uhr vor der Kirche.

Uns erwarteten in der Kirche bereits vier der am Ausbau beteiligten Fachkräfte. Ebenso bekamen wir zum ersten Mal das volle Ausmaß unserer Orgel zu Gesicht. Es war zwar kaum noch etwas von ihr auf der obersten Empore vorhanden, doch nun verstanden wir, wozu man weitere starke Arme brauchte: Die vier großen Holzkästen, die die Registerzüge enthielten, mussten erst aus dem schmalen Orgelinneren herausgetragen und dann auf einem Lastenaufzug verstaut werden, der diese nach unten fuhr.

 

Nach ungefähr zwei Stunden und viel geflossenem Schweiß, hatten die Orgelbauer und unsere Burschen die Register im Wagen verstaut und der Orgelausbau war für diesen Tag beendet.

20130801_103744 20130801_111042 20130801_105208 20130801_102916

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeindefest 2013

Am Sonntag, den 2. Juni, ist es dem Heimatverein zum dritten Mal in Folge gelungen, beim Gemeindefest in Witterda aktiv mit zu wirken. Getränke wurden ausgeschenkt, sowie Bratwürste und Brätel verkauft. Doch etwas Neues gab es in diesem Jahr, denn zwei gesellschaftliche Ereignisse fielen auf diesen Sonntag. Da zugleich der kirchliche Festtag Fronleichnam gefeiert wurde, bot sich die Gelegenheit, diesen mit dem alljährlich beliebten Gemeindefest zu verbinden. Somit ergab es sich, dass der Heimatverein zum ersten Mal mit dem Pfarrgemeinderat zusammenarbeiten durfte.

Doch jedes schöne Fest bedarf seiner Vorbereitung. Dazu trafen sich die Frauen und Männer des Heimatvereines im Vorfeld, um die letzte Veranstaltung vor der Umbauphase des Saales, vor zu bereiten. Der Pavillon, das Birkengrün oder der Verkaufsstand – alles lud zu einem gemütlichen Nachmittag ein, welcher trotz schlechten Wetters gut besucht war.

Bei Kaffee und Kuchen verbreitete sich durch Blasmusik und Gesang des heimischen Männerchors schnell gute Laune. Auch tolle Lieder des Kindergartens und das Quiz einer anderen Gemeinde trugen zu einem unterhaltsamen Programm bei.

Durch eine gute Resonanz und Spaß an der Arbeit können wir zusammenfassend sagen, dass es ein rundum gelungener festlicher Sonntag war und sich der Heimatverein auf nächstes Jahr freut, an diesem Tag wieder mithelfen zu dürfen.

2015-03-12 23.42.12-7 20130602_140847 20130602_140921 20130602_140929

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar